Rechtsanwalt Michael Fröschl ist Referent bei der Fachkonferenz "Die Liberalisierung des deutschen Arbeitsmarktes – ein Jahr danach: Neue Perspektiven der deutsch-ungarischen Zusammenarbeit" am 20.07.2012 bei der Botschaft von Ungarn in Berlin

Am 20.Juli 2012 findet auf Einladung des Botschafters von Ungarn, S.E. Dr. József Czukor, in der Botschaft von Ungarn, Unter den Linden 76 in 10117 Berlin, eine Fachkonferenz zum Thema "Die Liberalisierung des deutschen Arbeitsmarktes – ein Jahr danach: Neue Perspektiven der deutsch-ungarischen Zusammenarbeit" statt. Herr Rechtsanwalt Michael Fröschl wurde von der ungarischen Botschaft eingeladen, ein Fachreferat zum Thema "Perspektive Leiharbeit, insbesondere als Ergänzung zum Werkvertrag – Erfahrungen aus der anwaltlichen Praxis" zu halten.

An der Fachkonferenz werden hochrangige Vertreter u.a. des ungarischen Wirtschaftsministeriums, des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, des ungarischen Parlaments, der ungarischen Handels- und Industriekammer, der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), der nationalen Krankenversicherungskasse von Ungarn (OEP), der Bundesagentur für Arbeit und der ÉVOSZ-IWTD teilnehmen.

Herrn Rechtsanwalt Michael Fröschl wurde als Referent ein gewisses Kontingent an Einladungen zugeteilt, die an interessierte Mandanten weitergegeben werden können. Bei Interesse an der Teilnahme wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Rechtsanwalt Fröschl.

Kontakt

Programm